Spitzenverdienerin: Scarlett Johansson ist bestbezahlte Schauspielerin Hollywoods


JayCarpet Stars
Fan Stars
[Total: 0 Average: 0]

Laut "Forbes" die neue Nummer eins unter den Hollywood-Schauspielerinnen: Scarlett Johansson

Laut dem US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" ist Scarlett Johansson aktuell die bestbezahlte Schauspielerin Hollywoods.

In den letzten zwölf Monaten habe die 33-jährige rund 40,5 Millionen Dollar (35,5 Millionen Euro) verdient.
Die Position als neue Topverdienerin in Hollywood verdankt sie dabei vor allem den "Avengers"-Filmen. Dort ist sie als Superheldin "Black Widow" zu sehen, wie im aktuellen Streifen "Avengers: Infinity War".

Johansson löst damit mit klarem Abstand Emma Stone an der Spitzenposition ab, die 2017 noch mit 26 Millionen Dollar die Rangliste anführte.

Auf Platz zwei der bestbezahlten Schauspielerinnen Hollywoods befindet sich Angelina Jolie mit 28 Millionen Dollar, Platz drei nimmt Jennifer Aniston mit 19.5 Millionen Dollar ein.

Die Zahlen basieren auf Kinokasseneinnahmen, Branchenschätzungen sowie Interviews mit Agenten, Managern und Rechtsanwälten. Die Beträge beinhalten unter anderem Filmgagen und Einkünfte aus Werbeverträgen, alle vor Steuern gerechnet. Kosten für Anwälte, Manager, Agenten werden dabei nicht abgezogen.

Männer die Spitzenverdiener

Nach wie vor gibt es aber riesige Unterschiede zu den männlichen Kollegen.
Bestbezahlter Schauspieler wurde im vergangenen Jahr Mark Wahlberg. Der 47-Jährige verdiente für seine Rollen rund 68 Millionen Dollar, weit mehr als das Doppelte seiner bestverdienenden Kollegin Emma Stone im Jahr 2017.
Selbst Scarlett Johansson liegt mit ihren 40,5 Millionen Dollar dieses Jahr weit hinter Wahlberg.
Die aktuellen Einnahmen des Schauspielers veröffentlicht "Forbes" in seiner neuen Rangliste erst voraussichtlich Ende August dieses Jahres.

Laut einer Studie von 2016 sind lediglich 28,7 % aller Rollen in Filmen von weiblichen Charakteren besetzt. Das begrenzt damit die Möglichkeit für Frauen erheblich ein mit den Gagen ihrer männlicher Kollegen gleichzuziehen. Mit Scarlett Johansson und Angelina Jolie haben nur zwei Frauen dieses Jahr die 20-Millionen-Dollar-Marke überschritten.

Schreibe einen Kommentar