“Solo: A Star Wars Story” feiert Premiere in Cannes


Feiert seine Weltpremiere in Cannes: "Solo: A Star Wars Story" (Walt Disney) Joonas Suotamo ist Chewbacca, Woody Harrelson ist Beckett und Alden Ehrenreich ist Han Solo in SOLO: A STAR WARS STORY.

"Solo: A Star Wars Story", Ron Howards "Star Wars"-Spinoff mit Alden Ehrenreich in der Hauptrolle des Han Solo, soll am 15. Mai im Rahmen eines Special Screenings in Cannes rund zehn Tage vor seinem Kinostart seine Premiere feiern. Das geht aus Quellen des Filmnachrichtenblog "Deadline.com" hervor. Das Festival bestätigte dies inzwischen auf seiner Webseite.
Erste Reaktionen zum Film können wir also schon Mitte Mai erwarten.

Weitere Rollen in "Solo: A Star Wars Story" haben u.a. Donald Glover, Emilia Clarke, Woody Harrelson, Paul Bettany und Thandie Newton übernommen. Der deutsche Kinostart ist der 24. Mai 2018.

Schreibe einen Kommentar