Robert De Niro für Rolle im “Joker” Stand-Alone-Film angedacht


Hollywood-Star Robert De Niro soll im Herbst u.a. mit Hauptdarsteller Joaquin Phoenix für Todd Phillips "Joker" vor der Kamera stehen.

Wie "Deadline.com" berichtet, befinden sich die Verhandlungen zwischen dem Schauspieler und dem Studio Warner Bros. kurz vor dem Abschluss. Über die genauere Rolle De Niros ist nichts bekannt. Unbestätigten Informationen zufolge soll er den Gastgeber einer Talkshow spielen, der maßgebend an der Entwicklung des Joker beteiligt war.

Bereits vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Zazie Beetz ("Deadpool 2") in "Joker" neben Joaquin Phoenix eine alleinstehende Mutter spielen soll.
(Wir berichteten.)

"Joker" startet am 4. Oktober 2019 in den US-Kinos.

Schreibe einen Kommentar