Kinocharts Deutschland: Sommer-Fallout


Tom Cruise gibt Vollgas. (Paramount)

Bei hochsommerlichen Wetter ist es eine Mission: Impossible, dieser Tage die Menschen in Massen in die Kinos zu locken. "Mission: Impossible - Fallout"  schlägt sich dennoch am ersten Tag gut und holt sich den ersten Platz der deutschen Kinocharts. In 563 Kinos gestartet, konnte der sechste Film des Franchise mit Tom Cruise am Donnerstag 50.000 Besucher verzeichnen. Der Vorgänger, "Mission: Impossible - Rogue Nation" war 2015 auf dem Weg zu gesamt 1,5 Mio. Besuchern mit vergleichbaren Besucherzahlen gestartet.

Platz zwei gehörte "Mamma Mia! Here We Go Again", der sein drittes Wochenende mit 41.000 Kinogängern begann. Dahinter platziert sich "Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub". "Ant-Man and the Wasp" startet indes sein zweites Wochenende mit 25.000 Zuschauern und 265.000 Euro Boxoffice. "Jurassic World: Das gefallene Königreich"  beschließt die Top fünf abgeschlagen mit 6500 Zuschauern.

Platz 13 ging an den Neustart "Destination Wedding" mit Keanu Reeves und Winona Ryder in den Hauptrollen mit 2000 Kinobesuchern in 88 Kinos. "Egal was kommt" belegte Platz 20.

Schreibe einen Kommentar