Filmfestival ‘Achtung Berlin’ im Kino International eröffnet


"Achtung Berlin" Festivaleröffnung am Abend des 11. April im Kino International Berlin

Festivaleröffnung des 14. achtung berlin – new berlin film award

Am 11. April wurde das Filmfestival mit Laura Lackmanns Beziehungskomödie ZWEI IM FALSCHEN FILM feierlich im Kino International eröffnet.
Die Berliner Regisseurin (Mängelexemplar) und ihr Filmteam, darunter die DarstellerInnen Laura Tonke (Mängelexemplar) und Marc Hosemann (Babylon Berlin) präsentierten vor Ort ihren Film dem Publikum, der von diesem mit tobenden Ablaus gefeiert wurde.
Im Anschluss an die Vorführung wurde mit Gästen bis in die frühen Morgenstunden auf eine gelungene Festivaleröffnung und die bevorstehende Woche voller filmischer Entdeckungen aus Berlin und Brandenburg, die vielen Fachgespräche und nicht zuletzt schöne gemeinsame Kinomomente angestoßen.

©Photocredit JayCarpet / Ron Junghans

Instagram-Clip: Impressionen von der Eröffnung des "Achtung Berlin" Filmfestival am 11. April im Kino International in Berlin.

Schreibe einen Kommentar